70 Jahre Repubblica Italiana und immer noch keine nationale Identität?

70_jahre_repubblica_italiana_und_immer_noch_keine_nationale_identitat_.pdf
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,3, Sprachen & Dolmetscher Institut München (Fachhochschule für Angewandte Sprachen), Sprache: Deutsch, Abstract: Nationale Identität ist auch in Zeiten der Globalisierung eine der wichtigsten Formen der Identifikation. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, ob und wie sich die Italiener mit dem Kollektiv der italienischen Nation identifizieren. Der untersuchte Zeitraum wurde auf die letzten 70 Jahre seit der Gründung der Italienischen Republik beschränkt. Es soll die These bestätigt werden, dass Italien heute eine nationale Identität besitzt. Dabei wird untersucht, ob sich die Italiener stärker mit anderen Kollektiven oder über ein gemeinsames Kollektiv identifizieren, das sich allerdings nicht in Form der Nation ausdrückt. Zudem wird die Relation zwischen dem italienischen Individualismus und der nationalen Identität untersucht. Als Methode wurde eine qualitative, rein textbasierte Inhaltsanalyse gewählt. Das Korpus setzt sich aus verschiedenen, italienischsprachigen Zeitungsartikeln und Textausschnitten aus Monographien zusammen.
  • Publish Date
    :
    2016-12-14
  • Publisher
    :
    Grin Verlag
  • Author
    :
    Cynthia Stroh
  • ISBN:
    ISBN
    :
    9783668363397
ststanislauschappellhill.org 2018